Ausstellung und Tagung: “Acid Einheit – Extreme Jugendkulturen der Neunziger” (Berlin, 30.4.2016)

Lysann Buschbeck – Hecht

Eine Tagung beschäftigt sich in Berlin mit Jugendkulturen der 1990er Jahre. In drei Panels werden Themen behandelt, die der Frage nach der Integration von Ost- und Westdeutschland und den Spuren der sozialen, politischen und auch ökonomischen Transformation der DDR nachgehen. »Post-Otherness« kann in diesem Zusammenhang als Post-Ost- und Post-Westdeutsch gesehen werden. Die Tagung und die Ausstellung sollen dabei zu einem sozialkünstlerischem Labor werden, in dem der Geschichte und Gegenwart von extremen Jugendkulturen im vereinten Deutschland nachgegangen wird. Die geplanten Panels setzen sich wie folgt zusammen:

1. Panel: Fußball und die Deutsche Einheit
14.00 Uhr – 15.15 Uhr
Moderation:
Clemens Villinger (Historiker)
Teilnehmer:
Kai Schurig (Historiker)

2. Panel: Drogen und die Wiedervereinigung
15.30 Uhr – 16.45 Uhr
Moderation:
Christian Gesellmann (Journalist)
Teilnehmer_innen:
Lysann Buschbeck (Künstlerin)
Olaf Held (Regisseur, imdb)

3. Panel: Akzeptierende Jugendarbeit
17.00 Uhr – 18.15 Uhr
Moderation:
Marcus Staiger (Journalist)
Teilnehmer_innen:
Matthias Müller
Dr. Peter Steger (Sjc Lichtenberg)
Danach: DJ Superfunk an den Decks (East Side Rebels, Zittau)

(Photo: East Side Rebels, 1992)

ACID EINHEIT – Extreme Jugendkulturen der Neunziger
Tagung in Zusammenarbeit mit Clemens Villinger
im Rahmen der Ausstellung Aufbau Ost von Henrike Naumann
und mit freundlicher Unterstützung der Kulturverwaltung des Landes Berlin

Samstag 30. April 2016
14:00 – 18:00 Uhr
Galerie Wedding
Müllerstr 146/147
13353 Berlin

Mehr Informationen hier.


Tanja Ehmann

Dr. phil Educational Science I project assistant Berliner Pop- und Subkulturarchiv@Archiv der Jugendkulturen e.V. I lecturer for social science research methods and political education@ KHSB and ASH Berlin I electronic music nerd and casual podcaster as one part of Lisa&Lyon on reboot.fm

More Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *