100 Jahre Radio in Deutschland (Neuerscheinung)

Im Oktober 1923 ging das erste offizielle deutsche Rundfunkprogramm auf Sendung und feiert damit dieser Tage 100. Geburtstag. Auch 100 Jahre später ist das Radio nicht aus der Medienwelt wegzudenken, ob als Informationsquelle, Kulturproduzent oder musikalischer Tagesbegleiter. Stets im Zeichen politischer, gesellschaftlicher und technischer Entwicklungen stehend, hat es immer wieder seine Wandlungsfähigkeit und Relevanz unter Beweis stellen können. Ein von Diemut Roether, Hans Sarkowicz und Clemens Zimmermann herausgegebener, umfangreicher Band wirft Schlaglichter auf die verschiedenen Facetten der deutschen Radiogeschichte und wagt zugleich einen Ausblick in die Zukunft des ebenso langlebigen wie vielseitigen Mediums.



Cite this blog post
Bodo Mrozek (2023, October 29). 100 Jahre Radio in Deutschland (Neuerscheinung). PopHistory. Retrieved May 28, 2024, from https://doi.org/10.58079/sz7z

Bodo Mrozek

I am a historian, working on cultural and contemporary history. In my recent book Jugend - Pop - Kultur. Eine transnationale Geschichte (Histoire de la pop. Quand la culture jeune dépasse les frontières), I analyze both the criminalization and the establishment of an international youth and pop culture during the second half of the 20th century. Currently, I am a researcher at the Berlin Center for Cold War Studies of the Institute for Contemporary History Munich-Berlin.

More Posts - Website

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.